Der Abend mit Philip Bölter am 9.12.2011 im Jäger

Nur einfach so hatten wir  Lust auf acoustic unplugged Folk mit Gitarre und Gesang.

 

Und da war Philip Bölter am 9.12.2011 genau das Richtige für uns und unsere Gäste.

Philip Bölter schlägt mit seinen gerade 23 Jahren Brücken zwischen den Urvätern des Folk,

wie Neil Young oder Bob Dylan, und heutigen Künstlern der Indie-Folk Szene, wie Mumford & Sons oder Fleet Foxes.

Ein wenig spitzbübisch, ein wenig erwachsen, irgendwo zwischen Lagerfeuer und Rock’n’Roll.

 

Spaß hat´s gemacht.

Ein Abend zum lauschen, mitsingen und tanzen.

Wir werden mit Sicherheit noch einiges von diesem großartigen Künstler hören!

 

   
   

Ein paar Bilder sind es geworden an diesem Abend:

images/tn_boelter 035.jpg

images/tn_boelter 038.jpg

images/tn_boelter 043.jpg

images/tn_boelter 052.jpg

images/tn_boelter 054.jpg

images/tn_boelter 065.jpg

images/tn_boelter 068.jpg

images/tn_boelter 071.jpg

images/tn_boelter 076.jpg

images/tn_boelter 082.jpg

images/tn_boelter 084.jpg

images/tn_boelter 087.jpg

www.Grüner Jäger.de

Grüner Jäger Rock & Blues Gasthof

Schüttorfer Str. 88, 49808 Lingen

W.Germany

 

Tel.: 0591 8003403