17. Juni 2006:

Sommernachtsparty im Jäger mit RUSSKAJA

"Wenn Du Dich an eine Wodkagefüllte Sputnikrakete festschnallst,
(in Folge) dann in der Schallmauer explodierst,
mit der Rakete eins wirst, mit dem Wodka verschmilzt,
Russisch Dir wie Deine Muttersprache vorkommt,
und der Schallmauer ewige Freundschaft schwörst,
ein roter Stern Dir durch den Nebel ins Gesicht leuchtet,
dann ist das der Moment in dem Du auf der Tanzfläche aufwachst und Deine Hose feucht ist,
es spielt die Gruppe Russkaja. Danke."

(Pressetext, Russkaja)

 

Die verrückteste Party des Jahres war angesagt, wenn am 17. Juni die Ska-Musiker der Extraklasse im Grünen Jäger aufgeigen! Ein kunterbunter Kontrast zum üblichen Musikprogramm im Emsland!

RUSSKAJA, das ist ein irres Ensemble mit sieben irren Musikern aus Russland und Österreich, die wie ein Orkan aufspielen, einen mitreißen und das Publikum ekstatisch zum Tanzen bringen! Denn Ska wird von RUSSKAJA so kraftvoll russisch interpretiert, dass man glaubt, man wäre an einer wodkagefüllten Sputnikrakete festgeschnallt und durchbricht damit die Schallmauer. Spätestens bei der Zugabe spricht jeder fließend Russisch und weiß, was es bedeutet am Roten Platz Pogo zu tanzen.

Vodka powered Ska! 

denn gemütlich war letztes Jahr.

 

... So lautete unsere Ankündigung. Und es kam noch schlimmer! Trotz Fußball WM war kamen die MusikFans von überall zum JÄGER, um diese Party zu erleben. Und das war eine Party!! Wohl weniger dem reichlich fließenden Wodka, als hauptsächlich der Spiellaune und dem Temperament zu verdanken, und der professionellen Darbietung dieses musikalischen Feuerwerkes, das uns eine österreichisch-russische Mischung höchstkarätiger Powermusiker lehrte.

An diesem Abend war wohl bei jedem Anwesenden das Hemd durchgeschwitzt. Auch die hartnäckigen Tanzmuffel unter uns profitierten diesbezüglich von den sommerlichen Temperaturen bis tief in die Nacht.

Mit Sicherheit war dieses nicht das letzte Konzert von Russkaja im Jäger.  - Versprochen!

Und hier sind die Bilder dieser Party, die leider nicht annähernd die Live Stimmung dieses Abends wiedergeben können:

Präsentation

images/tn_russkaja 003.jpg

images/tn_russkaja 004.jpg

images/tn_russkaja 006.jpg

images/tn_russkaja 009.jpg

images/tn_russkaja 014.jpg

images/tn_russkaja 015.jpg

images/tn_russkaja 017.jpg

images/tn_russkaja 018.jpg

images/tn_russkaja 018b.jpg

images/tn_russkaja 023.jpg

images/tn_russkaja 024.jpg

images/tn_russkaja 025.jpg

images/tn_russkaja 026.jpg

images/tn_russkaja 036.jpg

images/tn_russkaja 037.jpg

images/tn_russkaja 039.jpg

images/tn_russkaja 041.jpg

images/tn_russkaja 043.jpg

images/tn_russkaja 045.jpg

images/tn_russkaja 051.jpg

images/tn_russkaja 054.jpg

images/tn_russkaja 057.jpg

images/tn_russkaja 060.jpg

images/tn_russkaja 063.jpg

images/tn_russkaja 065.jpg

images/tn_russkaja 066.jpg

images/tn_russkaja 067.jpg

images/tn_russkaja 070.jpg

images/tn_russkaja 071.jpg

images/tn_russkaja 073.jpg

images/tn_russkaja 076.jpg

images/tn_russkaja 079.jpg

images/tn_russkaja 080.jpg

images/tn_russkaja 082.jpg

images/tn_russkaja 086.jpg

images/tn_russkaja 091.jpg

images/tn_russkaja 092.jpg

images/tn_russkaja 097.jpg

images/tn_russkaja 102.jpg

images/tn_russkaja 107.jpg

images/tn_russkaja 110.jpg

images/tn_russkaja 114.jpg

images/tn_russkaja 115.jpg

images/tn_russkaja 117.jpg

images/tn_russkaja 123.jpg

images/tn_russkaja 125.jpg

images/tn_russkaja 127.jpg

images/tn_russkaja 128.jpg

images/tn_russkaja 130.jpg

images/tn_russkaja 137.jpg

images/tn_russkaja 139.jpg

images/tn_russkaja 143.jpg

images/tn_russkaja 152.jpg

images/tn_russkaja 154.jpg

images/tn_russkaja 155.jpg

images/tn_russkaja 157.jpg

GrünerJäger